Home Home Medizinische Fitness Medizinische Fitness Physiotherapie Physiotherapie Kurse Kurse Reha-Sport Reha-Sport Unser Team Unser Team Kontakt Kontakt
Osteoporose ist eine weit verbreitete Skeletterkrankung. Eine niedrige Knochenmasse und Störungen im Feinbau der Knochen sind Merkmale dieser Erkrankung. Die Folge ist eine erhöhte Knochenbrüchigkeit. Da diese strukturellen Veränderungen keine Schmerzen hervorrufen macht sich die Erkrankung oft erst bemerkbar wenn Frakturen auftreten. Bei einer frühzeitigen Diagnose stellt Osteoporose, wenn man sein Leben entsprechend anpasst, kein bedrohliches Problem dar. Medizinische Fitness  -Fachbereich Osteoporose-  Viele anerkannte Studien belegen das Krafttraining in Verbindung mit einer ärztlich beaufsichtigten Einnahme von Vitamin D und Kalzium einer der effektivsten Wege ist den Gesundheitszustand bei Osteoporose zu verbessern. So belegte eine Forschung der Universität in Erlangen das die Knochendichte bei Patienten in einem Jahr um bis zu 15 Prozent zunehmen kann. Einen sehr hohen Aufbaureiz  haben vor allem Biegungsreize die auf den Knochen einwirken. Beim Gerätetraining kommt es tatsächlich zur leichten Biegung der einzelnen Skelettknochen. An medizinisch zugelassenen Kraftgeräten die sich durch zahlreiche Einstellmöglichkeiten individuell an jeden Trainierenden anpassen lassen, geschieht dieser Vorgang absolut kontrolliert und ohne Gefahr die geschwächte Knochenstruktur zu überlasten. Unser Knochen spürt hierbei die höhere Belastung und passt sich durch Neubildung von Knochensubstanz an die erhöhten Anforderungen an. Dabei löst eine einmalige Trainingseinheit keine dauerhaften Anpassungen aus. Die Anpassungen der Knochenstruktur sowie der Muskulatur bilden sich wenn keine erneuten Trainingsreize erfolgen wieder zurück. Eine dauerhafte Verbesserung erzielt man nur durch ein planmäßiges und vor allem regelmäßiges Training. Mit einer höheren Knochendichte vermeiden sie die bei der Osteoporose gefürchteten schmerzhaften Brüche. Neben der Verbesserung der Knochenstruktur kommt es auch zur Verbesserung der Kraft und der Leistungsfähigkeit der Muskulatur. Kommt es zu einem Knochenbruch gestaltet sich die Rehabilitation bei trainierten Menschen durch die höhere Leistungsfähigkeit oft bedeutend schneller. Sie leiden unter Osteoporose? Gerne beraten wir Sie unverbindlich in einem Informationsgespräch über Therapie- und Trainingsmöglichkeiten.

Osteoporosetherapie

 Rückentherapie     Gelenktherapie     Osteoporose     Med. Trainingstherapie      Bilder      Preise 
Montag, Mittwoch 09:00-13:00 Uhr 15:00-20:00 Uhr Dienstag, Donnerstag 09:00-21:00 Uhr Freitag 09:00-13:00 Uhr 14:30-20:00 Uhr Samstag 09:00-12:00 Uhr
© 2015
Marktplatz 32-34 56727 Mayen Telefon 0 26 51-70 32 20
Seit 2004 Ihr Rücken- und Gelenkspezialist in Mayen P
 Parkplatz direkt am Haus