Home Home Medizinische Fitness Medizinische Fitness Physiotherapie Physiotherapie Kurse Kurse Reha-Sport Reha-Sport Unser Team Unser Team Kontakt Kontakt

Medizinische Trainingstherapie

Hauptziel Das Hauptziel der Medizinischen Trainingstherapie ist die teilweise oder die vollständige Wiederherstell- ung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Durch das eingesetzte Therapiemittel Bewegung, verbessern sich Kraft, Ausdauer und Kondition des Patienten. Trainingsgeräte Die in der Medizinischen Trainingstherapie eingesetzten Rehabilitationsgeräte nach mpg-Norm (Medizin- Produkt-Gesetz) ermöglichen eine optimale Dosierung des Belastungsreizes durch eine besonders feine Gewichtsabstufung. Durch zahlreiche Einstellmöglichkeiten lassen sich die Geräte an die Physis des Patienten anpassen. Erfolg als Motivation Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit verbessern sich ab der ersten Trainingseinheit. Patienten die den Entschluss gefasst haben mit Hilfe der Medizinischen Trainingstherapie an Lebensqualität zu gewinnen werden neben der Motivation durch den Therapeuten in der Regel durch die spürbare Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit motiviert. Durch Kraftmessungen an Softwaregestützten Geräten lässt sich die Entwicklung der Leistungsfähigkeit sogar graphisch darstellen. Ablauf der Medizinischen Trainingstherapie 1. Beratungsgespräch zur Ermittlung des Therapiebedarfs (Dauer, Intensität,Häufigkeit) 2. Empfehlung der Medizinischen Trainingstherapie durch einen zugelassenen Arzt 3. Terminvereinbarung für die Eingangsanalyse, das 1. und 2. Training 4. Umfangreiche Eingangsanalyse mit Erstanamnese, Kraftmessungen und Herz-Kreislauf-Test 5. Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten erstellen Ihren individuellen Therapie- und     Trainingsplan 6. Einweisung in das Geräte- und Cardiotraining durch medizinisches Fachpersonal 7. Aufbauphase (12 Wochen) Im Regelfall trainieren Sie in der Aufbauphase mindestens 2x      wöchentlich 8. Folgeanalyse. Kontrolle der erreichten Trainingserfolge 9. Erhaltungsphase. Ein Training wtl. um die erreichte Verbesserung der Leistungsfähigkeit zu     erhalten. Für wen ist die Medizinische Trainingstherapie geeignet? Grundsätzlich für alle Menschen die unter: -Rückenschmerzen -Gelenkverschleiß -Wirbelsäulenerkrankungen -Fibromyalgie -chronischen Erkrankungen -Muskeldefiziten/erkrankungen -Einschränkungen der Beweglichkeit -Koordinativen Einschränkungen -Herz-Kreislauf-Erkrankungen -Depressionen -u.v.m. leiden. Gerne informieren wir Sie, in einem unverbindlichen Beratungsgespräch über die für Sie geeigneten Therapiemöglichkeiten.
 Rückentherapie     Gelenktherapie     Osteoporose     Med. Trainingstherapie      Bilder      Preise 
Montag, Mittwoch 09:00-13:00 Uhr 15:00-20:00 Uhr Dienstag, Donnerstag 09:00-21:00 Uhr Freitag 09:00-13:00 Uhr 14:30-20:00 Uhr Samstag 09:00-12:00 Uhr
© 2015
Marktplatz 32-34 56727 Mayen Telefon 0 26 51-70 32 20
Seit 2004 Ihr Rücken- und Gelenkspezialist in Mayen P
 Parkplatz direkt am Haus